Backup-Manager

So, endlich laeuft ein regelmaessiges Backup auch automatisch. Bisher hab ich vieles einfach per Hand gesichert. Danke an kero, dass er mich auf Backup-Manager aufmerksam gemacht hat. Sehr einfach und sehr gut!

Das einzige was ich noch angepasst habe war die Datei /usr/share/backup-manager/files.sh . Um ne bloede Fehlermeldung, die aber rein kosmetischer Natur war, wegzubekommen, habe ich die 2 aktiven aufrufe: „tail -1“ in „tail -n 1“ geaendert.

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.