Howto: export xdm via vnc / x11vnc

Maaaan… immer wieder das gleiche. Oft bin ich nicht mit der Fragestellung konfrontiert wie ich auf einem Rechner auf den ich _nur_ ssh Zugriff habe einen xserver installiere und den dann via vnc exportiere ohne das ich die Session bereits gestartet habe, aber es kommt doch immer mal wieder vor und ich aerger mich jedes mal tot, dass ich mir das nicht vom vorherigen mal aufgeschrieben habe wie ich es gemacht habe. Also hier fix der Weg:

  • aptitude install xdm fluxbox x11vnc
  • x11vnc -storepasswd /etc/.vncpasswd
  • echo „x11vnc -rfbauth /etc/.vncpasswd -rfbport 5900 -shared -forever -bg -o /var/tmp/x11vnc.log“ >> /etc/X11/xdm/Xsetup
  • /etc/init.d/xdm restart
  • in ~/.x[session|initrc] die Zeile exec startfluxbox einfuegen
  • via VNC verbinden und anmelden.

Bei Fluxbox noch zum merken:

  • mit fbsetbg /path/to/wallper.jpg wird Hintergrundbild gesetzt
  • in der ~/.fluxbox/init die Zeile session.screen0.rootCommand:    fbsetbg -l setzt beim starten von fluxbox immer das letzte Hintergrundbild
  • die Zeilen
    menu.roundCorners: TopRight TopLeft BottomRight BottomLeft
    window.roundCorners: TopRight TopLeft BottomRight BottomLeft
    toolbar.shaped: true
    in der /usr/share/fluxbox/styles/MYSTYLE machen die schoenen runden Ecken
  • Der Eintrag Mod4 t :ToggleDecor in der ~/.fluxbox/keys erstellt die Tastenkombination Windows+t bei der beim aktuellen Fenster die WindowDecoration ausgemacht wird
  • iptables -A INPUT -p tcp -m tcp -s 123.123.123.123 –dport 5900 -j ACCEPT
    iptables -A INPUT -p tcp -m tcp –dport 5900 -j LOG –log-prefix FIREWALL:VNC_BLOCKED

    iptables -A INPUT -p tcp -m tcp -s 0/0 –dport 5900 -j DROP

Noch was vergessen? Ich glaube nicht… Ach so, ich mag Conky… und Screenshot natuerlich:

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.