Fetchmail | Procmail

Na endlich, wer kennt es nicht. Mit der Zeit bekommt man immer mehr Emailpostfaecher, und man kann sie nich einfach loeschen weil wichtige Mails hingehen. Weiterleitung zu einem zentralen Account, ja, und dann is der Speicherplatz da auch schnell voll. Abrufen per POP3, ja, und wenn man dann an verschiedenen Rechnern sitzt und nich drankommt, weil es schon abgerufen wurde? IMAP, ja, aber der Speicherplatz??

Meine Loesung:

Seit heute morgen in den Dienst gestellt ist eine fetchmail und procmail Loesung auf meinem Mailserver (pregos.info). Es werden alle 60 Sekunden meine verschiedenen Mailboxen abgerufen, und in mein Postfach auf meinem Mailserver abgelegt. Procmail filtert mir gleich alle Mails noch serverseitig und verschiebt sie in die entsprechenden Ordner.

Endlich brauche ich nur noch ein Postfach abzurufen, hab trotzdem alle Mails, und die Sache mit dem Speicherplatz habe ich auch selber im Griff :-) Linux ist einfach toll!

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.