3 Gedanken zu „Nvidia GL Desktop Effects / KDE / Beryl“

  1. Sieht ja auch geil aus… und vor allem machts suechtig… Falls er noch wen angefixt hat, unter ubuntu laeufts recht einfach und man muss keine 10-12 stunden dran basteln *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.