Emmas Glueck

em.jpg

Puhh… Den Film ist mir empfohlen worden.. Vielleicht sollte ich mir immer vorher ne kurze Zusammenfassung durchlesen, damit ich wenigstens etwas weiss worum es geht.

Der ganze Film handelt davon, dass Juergen Vogl als Max an seinem Bauchspeicheldruesenkrebs krepiert. Als deutschlands Filmbeitrag zur Diskussion ueber aktive Sterbehilfe, bringt ihn seine frische Frau Emma, innerhalb von 10 Sekunden schmerzfrei um.

Der Film kam leider (ich wollte was ruhiges zum entspannen) in dieser Form zur falschen Zeit… 0!

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.