Netgear FSM726v2 set VLAN via SNMP

Ich hab extra ein Ticket geschrieben um mir das rumfummeln in dem Bereich zu ersparen, aber Netgear konnte mir leider keine Antwort darauf geben, wie ich auf den FSM726v2 bei bereits eingerichteten VLANs dann via SNMP einem Port ein VLAN zuweise. Hintergrund der Geschichte ist, dass ich bei uns im Wohnheim gerne Rechner die einen Virus haben in ein eigenes VLAN stecken moechte. Doch nun hier erstmal die Antwort:

Der interessante Bereich beim FSM726v2 beginnt ab der OID: 1.3.6.1.4.1.4526.1.10

Die OIDs die fuer das VLAN verantwortlich sind lauten: 1.3.6.1.4.1.4526.1.10.11.6.1.12

Beispiel: In welchem VLAN ist Port 20 auf dem Switch 10.10.97.8:

snmpget -v1 -c private 10.10.97.8 1.3.6.1.4.1.4526.1.10.11.6.1.12.20
SNMPv2-SMI::enterprises.4526.1.10.11.6.1.12.20 = INTEGER: 1

Beispiel: Port 20 auf Switch 10.10.97.8 soll ins VLAN 2:

snmpset -v1 -c private 10.10.97.8 1.3.6.1.4.1.4526.1.10.11.6.1.12.20 int 2
SNMPv2-SMI::enterprises.4526.1.10.11.6.1.12.20 = INTEGER: 2

Schade das ich das Ticket nicht mehr aufmachen kann um das dem doch sehr netten und freundlichen Mitarbeiter von Netgear rueckzumelden…

prego

/me... prego!

One thought to “Netgear FSM726v2 set VLAN via SNMP”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.