Schlagwort: modul

  • Puppet: Klassen mit Parameteruebergabe in Hiera

    Der dritte Teil beschaeft sich damit, wie man pro Node in Hiera eine eigene Konfigurationsdatei anlegen kann sowie mit Klassen denen Parameter uebergeben werden. Er baut auf den beiden vorherigen Hiera-Blogeintraegen (1 und 2) auf. Grundsaetzlich ist vorneweg zu sagen, dass das ganze mit Puppet 3 fuer eigene Module bedeutend einfacher ist, da dort Hiera […]

  • Puppet: Informationen des Nodes mit facter auslesen

    In heterogenen Setups ist es wichtig das sich die Module und Klassen den nodespezifischen Eigenheiten anpassen. Dafuer koennen in Puppet Informationen aus facter verwendet werden. Facter is an independent, cross-platform Ruby library designed to gather information on all the nodes you will be managing with Puppet. It is available on all platforms that Puppet is […]

  • Puppet: Virtuelle Ressourcen fuer Gruppen und ein Beispiel aus der Praxis

    Ich habe gerade ueber virtuelle Ressourcen fuer Benutzer und public SSH-Keys geschrieben. Nach dem gleichen Schema kann man natuerlich auch virtuelle Ressourcen fuer Gruppen erzeugen. Wofuer man das ganze in der Praxis brauchen kann moechte ich an dem folgenden Beispiel erklaeren. Das ganze basiert auf dem Beispielmodul users aus dem Beitrag Puppet: Virtuelle Ressourcen fuer […]

  • Puppet: Service bei Aenderung neu starten / fail2ban

    Heute moechte ich mein fail2ban Modul vorstellen. Neu dabei ist, dass der Service neu gestartet wird, wenn sich eine Datei aendert. Das ist wichtig, damit die Einstellungen auch uebernommen werden. Die Verzeichnisstruktur sieht wie folgt aus: ├── files │   └── etc │   └── fail2ban │   └── action.d │   └── sendmail-whois-lines.conf ├── manifests │   └── init.pp […]