Tag der deutschen Einheit 2007

Hab ne Karte fuer die Ostkurve gehabt, u dann mit Aufpreis gegen Westkurve getauscht. Auch 18 Jahre nach dem Mauerfall hat sich also nix geaendert, die Leute gehn ausm Osten in den Westen… ;-) Mehr zumSpiel bei der DailyFratze.

War im Stadion, aber mal was ganz anderes. Auf dem Weg von Goettingen nach Hannover, alles unter Wasser… Ham wir Hochwasser in Niedersachsen? Maisfelder ueberschwemmt, Strassen unter Wasser, Haeuser mitten im Wasser, Kuehe und Pferde mittendrin auf winzigen Inseln.. Kann mich da mal jemand drueber aufklaeren??

prego

/me... prego!

4 thoughts to “Tag der deutschen Einheit 2007”

  1. Ja. Prego. Haben wir. Sowas steht allerdings kaum unter tagesschau.de und auch nicht bei heise, sondern steht in Lokalzeitungen oder kommt iirc im Radio ;-)

    Ein paar Daten:
    – Wolfenbuettel ist fast ersoffen.
    – In Braunschweig ging die Oker ueber die Ufer, und zwar nicht wenig. Bei uns am See ist aus See und Oker eins geworden. Pegelstaende sinken aber langsam.
    – In der Leine sollte es auch nicht anders gewesen sein. Hildesheimer Ecke ist auch gut getroffen.

    Grund:
    Viele Regenfaelle. Die Talsperren im Harz sind alle randvoll, die Ersatzbecken, sofern es sie gibt, auch, sodass dort maechtig Wasser abgelassen werden musste, damit sie nicht ueberlaufen….
    Das Ergebnis davon hast du ja gestern gesehen… :-)

  2. Jo, rund um Hannover ist auch vieles abgesoffen. Z.B. meine Laufstrecke steht z.T. unter Wasser… Das ist aber nicht der Grund, warum ich so selten Laufen gehe. Das war vor dem Hochwasser auch schon so… :wink:

  3. Hehe, das erinnert mich irgendwie an die Fairy-Werbung. Waehrend in Villariba noch gepumpt wird, wird in Villabajo schon gefeiert… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.