Eigene Debian Pakete erstellen – preinst und postinst

Vor kurzem habe ich darueber geschrieben wie man eigene Debian-Pakete und ein eigenes Repository dafuer erstellt. Ich moechte nun hinzufuegen, wie man Skripte vor- und nach der Installation ausfuehrt. Basis ist hier das Debian-Paket fuer das pregoBackup.sh Skript was in dem verlinkten Post steht.

Um Skripte vor und nach der Installation auszufuehren werden die beiden Dateien

./DEBIAN/preinst
./DEBIAN/postinst

benoetigt. Dieses koennen einfach Bash-Skripte sein, die dann bei der Installation aufgerufen werden. Nehmen wir an, ich moechte vor der Installation eine 100MB grosse Datei erstellen, und nach der erfolgreichen Installation des Paketes diese Datei wieder loeschen, koennten die beiden Skripte z.B. wie folgt aussehen:

preinst:

    #!/bin/bash
    echo "creating 100mb file..."
    dd if=/dev/zero of=/tmp/100megsofzero bs=1024 count=100000

    postinst:

      #!/bin/bash
      echo "deleting 100mb file..."
      rm -f /tmp/100megsofzero

      Paket erzeugen und ausprobieren…

      prego

      /me... prego!

      2 thoughts to “Eigene Debian Pakete erstellen – preinst und postinst”

      1. Hallo,
        genau so eine Anleitung hab ich gesucht!
        Klasse und vielen Dank. Ich kämpfe zwar noch damit das die weiteren Server per apt-get update diesen Eintrag finden (momentan kommt http404 error)… aber das wird wohl werden.
        Viele Gruesse
        Markus

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.