sudo insults – auch der Admin muss Spass haben!

Fluchen tut man als Admin nur oft genug. Ein bisschen Spass dabei kann nicht schaden. Damit sudo einem das Beschimpfen gegenueber eines Nutzers abnimmt, kann man die insults Option nutzen. Die Manpage sagt dazu:

insults           If set, sudo will insult users when they enter an
                  incorrect password.  This flag is off by default.

Um die Funktion zu aktivieren in der /etc/sudoers folgende Zeile hinzufuegen:

Defaults        insults

Anschliessend gibt sudo nette Kommentare zu falsch eingegebenen Passwoertern:

user@host:~$ sudo /bin/false
[sudo] password for user: 
Where did you learn to type?
[sudo] password for user: 
You silly, twisted boy you.
[sudo] password for user: 
What, what, what, what, what, what, what, what, what, what?
sudo: 3 fehlerhafte Anmeldeversuche
user@host:~$

prego

/me... prego!

One thought to “sudo insults – auch der Admin muss Spass haben!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.