Puppet: alte Reports automatisch aufraeumen

Puppet legt in dem Verzeichnis /var/lib/puppet/reports/ fuer jeden node fuer jede Abfrage eine .yaml Datei als Report ab. Diese werden nicht automatisch aufgeraeumt. Damit die Festplatte nicht voll laeuft ergibt es Sinn dieses automatisch zu tun. Am einfachsten geht das mit einem kleinen Skript das per Cron aufgerufen wird. In meinem Fall die folgende Datei:

  • /etc/cron.d/puppet-cleanreports
PATH=/usr/bin:/bin:/usr/sbin/
#
# Cron job to clean puppet reports older than 31 days
#
 
 
0 23  * * *     root    find /var/lib/puppet/reports/ -type f -name "*.yaml" -mtime +31 -exec rm -f {} ;

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.