Kostenlose HTTPS-Zertifikate von WoSign / China

Da Let’s encrypt noch nicht so weit ist, ich aber trotzdem immer mal wieder HTTPS Zertifikate haben möchte die von den bekannten Webbrowsern ohne Rückfrage akzeptiert werden hab ich mir schon mal das ein oder andere günstige gekauft. Den Großteil verwalte ich aber noch mit CAcert.

Für die Zertifikate zu bezahlen war mir aber schon immer ein Dorn im Auge. Schon früh hatte ich mir StartSSL angeschaut aber das war mir alles deutlich zu umständlich. Über Twitter wurde ich dann auf einen neuen chinesischen Anbieter hingewiesen:

Lange Rede kurzer Sinn. Das ganze ist sehr simpel und funktioniert super:

  • Key + CSR erzeugen:
    openssl req -new -nodes -newkey rsa:4096 -sha256 -keyout host.example.net.key -out host.example.net.csr
  • URL öffnen: https://buy.wosign.com/free/
  • Formular ausfüllen, Domain bestätigen, Zertifikat beantragen, auf Email warten
  • Nach Erhalt der ZIP Datei mit Zertifikat und Intermediates die Bundle-Datei öffnen und den letzten Eintrag entfernen
  • Im Webserver einbinden und SSL Server Test machen um zu prüfen ob alles korrekt ist

prego

/me... prego!

7 thoughts to “Kostenlose HTTPS-Zertifikate von WoSign / China”

  1. Funktioniert hervorragend. Keine Probleme in IE10, Firefox ESR, Firefox 35, Chromium 40. Generierung funktioniert wie beschrieben. 100 Domänen können eingebaut werden. Mit und ohne wwww. Kein MD5 in der Zert Kette. Ich bleib dabei.

  2. Hallo,
    ich habe jetzt schon mehrmals versucht meine Domain verifizieren zu lassen, ich habe bisher versucht einen Veri.Code an postmaster@example.tld und admin@example.tld zu senden, jedoch blieben meine versuche erfolglos. Ich bekomme einfach keine Email.

    Output mit tail -f /var/log/mail.log:
    Feb 27 21:36:04 marcel-dev postfix/smtpd[685]: connect from mta1.wosign.com[220.181.55.47]
    Feb 27 21:36:06 marcel-dev postfix/smtpd[685]: disconnect from mta1.wosign.com[220.181.55.47]

    Ich empfange einfach keine Emails von WoSign

  3. Komisch… ich habe inzwischen vier Zertifikate von denen und das war überhaupt kein Problem.

    Feb 22 09:56:57 mail01 postfix/smtpd[28315]: connect from mta1.wosign.com[220.181.55.47]
    Feb 22 09:56:58 mail01 postfix/policy-spf[28325]: Policy action=PREPEND Received-SPF: pass (wosign.com: 220.181.55.47 is authorized to use ‚cmsmaster@wosign.com‘ in ‚mfrom‘ identity (mechanism ‚ip4:220.181.55.47‘ matched)) receiver=mail01.pregos.info; identity=mailfrom; envelope-from=“cmsmaster@wosign.com“; helo=mta1.wosign.com; client-ip=220.181.55.47
    Feb 22 09:56:58 mail01 postfix/smtpd[28315]: C5FB754065C: client=mta1.wosign.com[220.181.55.47]
    Feb 22 09:56:58 mail01 postfix/cleanup[28327]: C5FB754065C: message-id=<20150222085655.605179E80A4@mta1.wosign.com>
    Feb 22 09:56:59 mail01 postfix/qmgr[10405]: C5FB754065C: from=, size=2258, nrcpt=1 (queue active)
    Feb 22 09:56:59 mail01 postfix/smtpd[28315]: disconnect from mta1.wosign.com[220.181.55.47]
    Feb 22 09:57:00 mail01 postfix/smtpd[28332]: connect from localhost[127.0.0.1]
    Feb 22 09:57:00 mail01 postfix/smtpd[28332]: E7451545A48: client=localhost[127.0.0.1]
    Feb 22 09:57:00 mail01 postfix/cleanup[28327]: E7451545A48: message-id=<20150222085655.605179E80A4@mta1.wosign.com>
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/qmgr[10405]: E7451545A48: from=
    , size=2989, nrcpt=1 (queue active)
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/smtpd[28332]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
    Feb 22 09:57:01 mail01 amavis[12956]: (12956-05) Passed CLEAN {RelayedInbound}, [220.181.55.47]:36284 [211.151.122.3]
    -> , Queue-ID: C5FB754065C, Message-ID: <20150222085655.605179E80A4@mta1.wosign.com>, mail_id: 8Cu1-CPVgRxz, Hits: 0.591, size: 2220, queued_as: E7451545A48, 1568 ms
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/smtp[28328]: C5FB754065C: to=
    , relay=127.0.0.1[127.0.0.1]:10024, delay=3.3, delays=1.7/0/0.01/1.6, dsn=2.0.0, status=sent (250 2.0.0 from MTA(smtp:[127.0.0.1]:10025): 250 2.0.0 Ok: queued as E7451545A48)
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/qmgr[10405]: C5FB754065C: removed
    Feb 22 09:57:01 mail01 dovecot: lda(mail@jan-von.de): sieve: msgid=<20150222085655.605179E80A4@mta1.wosign.com>: stored mail into mailbox ‚INBOX‘
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/pipe[28334]: E7451545A48: to=, orig_to=, relay=dovecot, delay=0.17, delays=0.07/0/0/0.1, dsn=2.0.0, status=sent (delivered via dovecot service)
    Feb 22 09:57:01 mail01 postfix/qmgr[10405]: E7451545A48: removed

  4. Hast du das denn irgendiwe mit dem OCSP-Stapling für das WoSign-Zertifikat hinbekommen? Ist ja nicht ganz unbedeutend bei der miesen Latenz zum OCSP-Dienst von WoSign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.