LDAP Einträge auf der Kommandozeile editieren mit ldapvi

Um Einträge in einem LDAP auf der Kommandozeile zu ändern habe ich vor kurzem das Programm ldapvi kennengelernt. Dieses kann unter Debian oder Ubuntu mit dem folgenden Kommando aus den Paketquellen installiert werden:

aptitude install ldapvi

Danach ist noch der BindDN und das dazugehörige Passwort in die Konfigurationsdatei /etc/ldapvi.conf einzutragen. Die Werte kann man zum Beispiel so erfahren:

cat /etc/ldap.secret && grep -i admin /etc/ldap.conf

In der ldapvi.conf ist dann die Syntax:

user: cn=admin,dc=.....
password: XXXXXX

Anschließend können mit dem Aufruf des Kommandos ldapvi die Einträge im Standardeditor des Systems (update-alternatives –config editor) bearbeitet werden. Ist man fertig und schließt den Editor wird man informiert ob Änderungen vorliegen und wenn ja vor die Wahl gestellt was man nun machen möchte. Hier nutze ich die folgenden Kommandos:

  • v zeigt einem im LDIF Format die Änderungen an
  • e geht zurück in den Editiermodus
  • Q verwirft die Änderungen
  • y übernimmt die Änderungen

prego

/me... prego!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.