Ein Gedanke zu „HowTo: readable booleans on MySQL/MariaDB SELECT …“

  1. Ich empfehle ja eher generell den Verzicht auf BOOLEAN als Datentyp in fast allen Datenbanken, da er überall gleichermaßen schlecht unterstützt ist. Lieber direkt int.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.